Donnerstag, 28 Mai 2015 11:25

Philosophie

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Seit 1999 bin ich nun aktiv in der Bodhránszene, zuerst als Spieler und Zuhörer, dann seit 2002 auch als hauptberuflicher Bodhránhersteller.

Ich darf mit Fug und Recht behaupten, dass ich bisher eine spannende und ereignisreiche Periode der Bodhrángeschichte miterleben und mitgestalten durfte.

Zu der Zeit, als ich mit dem Bodhránbau anfing, waren stimmbare und getapte Bodhráns alles Andere als eine Selbstverständlichkeit, dafür war aber das Kreuz im Rahmen ein gängiges Bauteil. 

Die ersten Jahre meines Bodhránbauens kann man sicherlich gut mit „Sturm-und Drangzeit“ beschreiben :)
Alles musste ausprobiert und getestet werden. Egal ob Dreiecks-, Herz- oder Ovaltrommeln, alles wurde gebaut. Das Furnier oder die Lackierung konnte nicht abgespact genug sein. Ob superkleine oder supertiefe Trommeln- jeder Hype musste mitgemacht werden. Stimmsysteme wurden entwickelt, übernommen, modifiziert, verworfen, verbessert, abermals optimiert und nochmals verändert. Werbeanzeigen in Zeitschriften, auf Webseiten, ja sogar im Radio wurden geschaltet.

Nicht jeder Hype war sinnvoll, nicht jede Idee wertvoll, nicht jede Kampagne gern gesehen, und nicht jeder Versuch von Erfolg gekrönt. Aber alles waren wertvolle Erfahrungen - nicht nur für mich.

Die wertvollste Erkenntnis der stürmischen Anfangsphase war wohl, dass man nicht alles machen SOLLTE was man machen KÖNNTE ;)

Was sich aber nun als sinnvoll, wertvoll, dauerhaft und zukunftsträchtig erwiesen hat, das wurde in den letzten Jahren weiterentwickelt, bis ins kleinste Details untersucht, hinterfragt und neu formiert oder bewusst genau so gelassen wie es war. In Zusammenarbeit mit Spitzenmusikern wurden fein abgestimmte Instrumente entwickelt, SignatureLines, Serien- und Sondermodelle gebaut.Unzählige Sonderanfertigungen verließen meine Werkstatt, ein eigenes Fellhaltesystem wurde entwickelt.2014 ging es mit ChangeHED und den unterschiedlichsten Stimmrahmen in die Universität zu umfangreichen Frequenzanalysen. Über 5000 Hedwitschak-Trommeln haben ihren Weg in alle Teile der Welt gefunden. Dies waren wohl die Jahre der Besinnung, Vertiefung und Erkenntnis ;)

Und welche Philosophie steckt heute hinter meinen Produkten?

Viele Dinge haben sich wie ein roter Faden durch meine Entwicklung gezogen, und so haben Werte wie

  • Pflegen langjähriger Geschäftsbeziehungen
  • verantwortungsbewusster und nachhaltiger Umgang mit der Umwelt
  • respektvoller und vernünftiger Umgang mit Rohstoffen
  • Nutzung möglichst lokaler Ressourcen
  • sinnvolle Materialauswahl
  • Verarbeitung von hochwertigsten Materialien
  • Faire und realistische Preisgestaltung
  • Zusammenarbeit mit Fachleuten
  • Qualitätssicherung bei Produkt und Service
  • Recherche, Fachwissen, Erfahrung und Forschung

immer noch, und gerade heute höchste Priorität. 

Meine Instrumente fertige ich mit der denkbar größten Leidenschaft und Freude.

Warum? Ganz einfach:

Arbeitszeit = Lebenszeit.

Und Lebenszeit ist endlich, und damit un-endlich wertvoll.

Deswegen möchte ich diese Zeit sinnvoll nutzen und möglichst Wertvolles und Schönes schaffen.
Dinge, an denen andere Menschen ebenso viel Freude haben, wie ich bei der Herstellung.  
So werden echte, dauerhafte Werte geschaffen.
Egal ob CoreLine, SignatureLines, Sondermodelle oder eine komplette Sonderanfertigung - diese Philosophie und Leidenschaft steckt in jedem Detail und in jeder Arbeitsminute.

Ich freue mich sehr, wenn Sie diese Werte mit mir teilen möchten! :)

Christian Hedwitschak


SERVICE

Egal ob Einsteigertrommel oder Sonderanfertigung - ich bin Ihr Ansprechpartner. Eine ausführliche Beratung per Email oder falls gewünscht am Telefon ist selbstverständlich.

Aus Zeitgründen kann es jedoch dazu kommen, dass ich Ihre Anfrage, vor allem wenn Sie Anfänger sind, an Rolf Wagels oder Guido Plüschke weiterleite. Beide haben einen riesigen Erfahrungsschatz was Bodhránunterricht und Trommelverkäufe angeht, vetreiben seit einigen Jahren meine Produkte und werden Sie sicherlich umfassend und kompetent beraten.

Für Sonderanfertigungen und High-End-Line Trommeln bin ich natürlich persönlich für Sie da. Anhand von Fotos, Videos und Soundfiles werden wir an der optimalen Trommel für Sie arbeiten und diese dann in die Realität umsetzen.

Generell bin ich dafür bekannt extrem schnell auf Emails zu reagieren. Ich bitte jedoch um Ihr Verständins, falls es doch einmal länger dauern sollte. Dafür bin ich dann voll und ganz für Sie da ! :o)

 

Read 108128 times Last modified on Dienstag, 09 Juni 2015 21:38