Image not available
Image not available
Image not available
Freitag, 22 Mai 2015 15:31

Rolf Wagels signature series

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Ein Sonderserienmodell, das zusammen mit Rolf Wagels, einem der führenden Bodhránspieler und -lehrer Europas, entwickelt wurde.

Dies ist ein "Signature Line"-Modell, das exklusiv über Rolf Wagels verkauft wird !


DETAILS



RWE

  • 40 cm Durchmesser
  • 15,3 cm Rahmentiefe 
  • Original Lambegfell aus Nordirland (Gleicher Lieferant wie bei Seamus O´Kane)
  • Werkzeugloses, leichtgängiges Kompressorstimmsystem mit Sterngriffen. Direkte Kraftübertragung, daher auch direktes Fellspannungsfeedback. Stimmen mit Fingerspitzengefühl!
  • 8-Punkt-Kompressorstimmsystem für exaktes und komfortables Stimmen.

Preis: 465 EUR 



RWEchange

  • 37 cm Durchmesser
  • 14 cm Rahmentiefe
  • Original Lambegfell (wie bei RWE, nur für den kleineren Durchmesser optimal selektiert)
  • Werkzeugloses, leichtgängiges Kompressorstimmsystem mit Sterngriffen. Direkte Kraftübertragung, daher auch direktes Fellspannungsfeedback. Stimmen mit Fingerspitzengefühl!
  • 6-Punkt-Kompressorstimmsystem. (Wie bei RWE, nur für kleineren Durchmesser modifiziert)
  • ChangeHED-Fellhaltesystem
  • Exklusives Design in Riegelahorn rot
  • Getaped, aber ohne Sämischlederauflage

Preis: 465 EUR



Der Preis für die RWE und für RWEchange beträgt 465 EUR.

Bestellung und Infos unter: www.bodhran-info.de

 

Speziellen Dank an Seamus O´Kane für seine Mithilfe ! Ein echter Gentleman und natürlich ein exzellenter Bodhránbauer und -spieler. Eine lebende Legende!www.tradcentre.com/seamus

Hier spielt Rolf ein Solo auf seiner RWE:




Das schreibt Rolf Wagels zur RWE:

In dieser Trommel sind all die Dinge verwirklicht, die ich von einer Bodhrán erwarte: Neben tadelloser Verarbeitung und bestechender Optik auch ein Klang, der meinem Spiel am nächsten kommt: Das Lambegfell macht das Spielen einfach zu einem großen Vergnügen, weil es schnell reagiert und ein weites Klangspektrum hat. Für mich heißt das, dass ich sowohl einen traditionellen Sound erzielen kann als auch einen modernen Top End sound. Die Trommel hat genug Obertöne für ein harmonisches Spiel, aber nicht so viele, dass man den Bass nicht auch mal offen anschlagen kann. Das Kompressortuningsystem tut sein übriges...
Alle RWEs gehen durch meine Hand und werden von mir probegespielt. Schließlich trägt die Trommel meinen Namen, mit dem ich für die hervorragende und gleichbleibende Qualität bürge. Die RWE hat sich in den letzten Jahren in der internationalen Szene etabliert und ist zu einem klassischen Topmodell geworden.
So wird sie inzwischen von so unterschiedlichen Spielern wie Eric Cunningham (Frankie Gavin & DeDannan), Kieran Munnelly (David Munnelly Band) John Joe Kelly (Flook), Eamon Murray (Beoga), Jim Higgins oder Stiofan O'Brion regelmäßig genutzt. 

 

Eric Cunningham:

I only use one bodhrán on stage with 'Frankie Gavin & De Dannan' and that is the RWE bodhrán made by Christian Hedwitschak. It is simply a terrific instrument and it doesn't surprise me that after every gig I did in the USA recently I was asked all the time who made my drum. It has a bass end Steve Gadd would be happy with and a top end Zakir Hussain would take delight in. There is a great feeling knowing that night after night I spend minimal time sound checking as the drum has all the natural tones inbuilt and available instantly.

 

John Joe Kelly:

I just love it! It sounds great, I can't get over it. I think it's one of the best I ever played, and I played many

 

Rolf Wagels erklärt die neuen Eigenschaften der RWE in diesem Video:


GALERIE



Read 199490 times Last modified on Freitag, 12 August 2016 10:23